Zentrum für Hormonkosmetik

Ein neu entdecktes Hormon – die Gallensäure [3.9]

Gewicht

Nehmen wir Nahrung zu uns, so wird gleichzeitig in der Leber Gallensäure produziert um die Nahrungsaufnahme sicher zu stellen. Gallensäure hat aber auch noch andere Aufgaben, sie entfernt aus dem in der Schilddrüse gebildeten Tetrajodthyronin ein Schilddrüsenatom, dadurch wird es aktiviert und die Mitochondrien in ihrer Aktivität angeregt. Das ergibt Sinn: wenn mehr Nahrung aufgenommen wird, kann mehr Energie gewonnen werden. Der Elektronenfluss in den Mitochondrien wird stärker, das aktivierte Schilddrüsenhormon kann damit die mitochondrale Aktivität vermehren. Mit zunehmendem Alter scheint diese Schilddrüsenaktivierung und damit auch die Leistung unserer Zellkraftwerke geringer zu werden und dies ist eine weitere Ursache dafür, warum man im Alter Gewichts-Probleme kommt bzw. die Body composition sich ändert. Deswegen ist die Sorge um das richtige Funktionieren der Schilddrüse berechtigt.    ●

 

 

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich (Tel. 01/505 01 33).

Jana Nachbagauer
Katharina Neubacher